LuftsportVerein Hofgeismar e.V.

"Der Dingel"

Flugzeugpark


DG 1000S - Doppelsitzer

Bei uns wird die DG 1000 im Schwerpunkt Schulung eingesetzt und ist bei den Schülern ein sehr beliebtes Segelflugzeug.
Die DG 1000 ist ein Hochleistungssegelflieger, der auch auf Wettbewerben aktuell in der Doppelsitzerklasse eingesetzt wird. Das Segelflugzeug wurde so konstruiert, dass ein bestmögliches Gleiten erzeugt werden kann. Es hat eine Spannweite von 20 m.
Durch die erhöhte Sitzposition des hinteren Sitzes bietet es dem Fluglehrer oder dem Gast ein ausgezeichnetes Übersichts- und Sitzverhältnis.

Mehr Informationen unter: www.dg-flugzeugbau.de

ASG 32 - Doppelsitzer

Die ASG 32 ist ein zweisitziger Hochleistungsdoppelsitzer mit 20m Spannweite, Wölbklappen und einer Gleitzahl ~52.
Wir freuen uns auf die kommende Saison mit unserer neuen TB!

P.s.: Da die Auslieferung erst im Laufe des Frühjahrs stattfinden wird, ist das Bild eines von unserem "Probeexemplar".

Mehr Informationen unter: www.alexander-schleicher.de

ASG 29 - Einsitzer

Seit dem 18.09.09 schweb der neue Einsitzer, aus dem Hause Schleicher über Hofgeismar.

Die ASG 29 hat 18 m Spannweite, Wölbklappen, eine Flügelfläche von 10,5 m2, die maximale Flächenbelastung beträgt 57,1 kg/m2, , und das alles führt zu einer Gleitzahl von 1:52.

Die neue KB wird sicherlich ein echter Käpten unserer Flotte sein!

Mehr Informationen unter: www.alexander-schleicher.de

ASW 24 - Einsitzer

Die ASW 24 ist ein einsitziges Leistungssegelflugzeug mit 15m Spannweite. Sie wird bei uns primär in der Schulung eingesetzt. Aufgrund ihres gutmütigen Flugverhaltens und ihrer Leistungsfähigkeit ist sie sowohl bei Flugschülern, als auch erfahreneren Scheininhabern beliebt.

Die ASW 24 wude von Alexander Schleicher GmbH & Co. in der Zeit von 1987 - 2000 gefertigt. Sie hat ein angegebenes Gleitverhältnis von 1:44 und kann eine Geschwindigkeit von 280 km/h erreichen. Zudem wurde bei ihrer Entwicklung besonderes Augenmerk darauf gelegt, ein Sicherheitscockpit zu realisieren. Für dieses erhielt Gerhard Weibel, der Konstrukteur, 1993 den OSTIV-Preis.

Mehr Informationen unter: www.alexander-schleicher.de

LS 8 - 18 - Einsitzer

Die LS8 -18 ist ein einsitziges Hochleistungssegelflugzeug der Standardklasse und 18m-Klasse, ursprünglich mit 15m Spannweite, Winglets und starrem Flügelprofil.
Die LS8 zeichnet sich durch ein angenehmes Flugverhalten aus, besonders erwähnenswert ist die harmonische Ruderabstimmung. Eine gute Gleitleistung macht die LS8 zu einem erfolgreichen Wettbewerbsflugzeug. Sie ist sowohl in der Standardklasse als auch in der 18m-Klasse (mit Aufsteckflügel) konkurrenzfähig und wird manchmal sogar in der überlegenen 15-Meter-Klasse geflogen.

In unserem Verein wird die LS 8 nur von Scheininhabern geflogen und fast ausschließlich für den Streckensegelflug genutzt. Sie hat durch ihr breites Einsatzspektrum eine hohe Beliebtheit im Vereinsleben.

Mehr Informationen unter: www.dg-flugzeugbau.de

www.segeflug-hofgeismar.de