LuftsportVerein Hofgeismar e.V.

"Der Dingel"

Segelflugschulung

Die Ausbildung von Nachwuchs ist das „Rückgrat “des Vereins. Dafür besteht auf der Dingel ein großes Engagement: so stehen zur Zeit zehn aktive Vereinsmitglieder als Fluglehrer zur Verfügung. Gerade die Schulung verbindet die Generationen durch gemeinsames Erleben. Obwohl die meisten mit 14 oder 15 die Ausbildung beginnen, haben auf der Dingel schon viele Erwachsene und auch Rentner noch das Fliegen gelernt.

Ausbildungsziele:
Unser Schwerpunkt bei der Ausbildung besteht nicht darin, diese möglichst schnell „durchzuziehen" vielmehr bilden wir gründlich und umfassend aus. Dafür sind zwei Gründe zu nennen:

  • Wir achten auf einen hohen Sicherheitsstandard im Flugbetrieb. Stärker als eine Flugschule sieht der Verein die Verantwortung, die er seinen Mitgliedern gegenüber hat, und so werden bei uns auch Luftfahrerschein-Inhaber noch auf Fehler hingewiesen.

  • Ein wesentliches Ziel des Vereins ist es, dem Schüler soweit er interessiert ist auch an den Leistungsflug heranzuführen.

schuler

Jugendförderung

Segelflugschulung ist aktive Jugendförderung: die Ausbildung kann mit 14 begonnen werden, und schon mit 16 darf ein Jugendlicher den Luftfahrerschein erwerben und damit ein Segelflugzeug eigenverantwortlich fliegen. Jugendliche lernen nicht nur das Fliegen, sondern auch im Flugbetrieb und in der Vereinsarbeit, Verantwortung zu übernehmen. Im Umgang mit den vorhandenen Risiken lernen sie auch, dass Disziplin an bestimmten Stellen lebensnotwendig ist.

Bei Fragen, können Sie mit uns Kontakt auf nehmen.

1D

www.segelflug-hofgeismar.de